Prime Circle zu Gast bei ROCKLAND

Fotos: Sie zählen zu den erfolgreichsten Rockbands Südafrikas
Montag, 19. Februar 2018

Am Montag, 19.2., gab es wieder prominenten Künstlerbesuch im ROCKLAND-Studio. Prime Circle zählt zu den erfolgreichsten und verkaufsstärksten Rockbands Südafrikas und gaben Musikredaktorin Conny Eisert reden und antwort.

Gegründet wurde Prime Circle im Dezember 2000 in Witbank, Mpumalanga, Südafrika. Zu diesem Zeitpunkt beschlossen die Bandmitglieder Ross Learmonth, Marco Gomes, Dirk Bisschoff und Gerhard Venter, die vorher jeweils in verschiedenen Bands spielten, gemeinsam eine neue Band ins Leben zu rufen. 

Anfangs traten sie vor allem in der Musikszene Mpumalangas in Witbank und Middleburg auf. Hier verfeinerten sie ihre Fähigkeiten und erweiterten in den Garagen ihrer Eltern ihr musikalisches Repertoire. Die aktuelle Heimat der Band ist Johannesburg. 

Mit zahllosen Nummer-Eins-Hits in den nationalen und regionalen Charts erfreut sich die Band in ihrer Heimat eines unglaublichen Erfolgs. Zu den Rekorden der Band zählen auch die Anzahl an Wochen, die ihre Songs in den Charts standen und die Songrotation ihrer Lieder bei lokalen Radiosendern. 

Auch auf internationalen Bühnen haben sie bereits zahlreiche Konzerterfahrungen sammeln können. So tourte Prime Circle bereits zweimal in Indien und trat dabei unter anderem beim Rock 'N India Festival auf. 2007 spielten sie beim Dubai Desert Rock Festival und 2012 beim Reload Festival in Deutschland. Hinzu kommen mehrere Deutschland- und Europatourneen, einschließlich einer Konzerttournee mit 3 Doors Down und Alter Bridge.