Earth

Nachrichten

Opposition sieht Versäumnisse der Behörden bei Flutkatastrophe

Bei der Flutkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz hat es Versäumnisse der Behörden gegeben - vor allem, was die Warnung der Bevölkerung angeht. Das ist zumindest die Meinung der Opposition nach einer Sondersitzung des Innenausschusses. Dort wurde auch über eine Neuordnung des Katastrophenschutzes diskutiert. Dabei war man sich einig, so Innenminister Seehofer....

Anzeige: