Neu auf ROCKLAND

Diese neuen Songs laufen bei uns
Montag, 12. September 2022
  • Nickelback: St. Quentin
  • Anti-Flag feat. Tim McIllrath+Brian Baker: The Fight Of Our Lives
  • Kissin’ Dynamite: Only The Dead
  • Parkway Drive: Darker Still
  • The New Roses: The Unusual Suspects
  • Bush: More Than Machines

Nickelback: St. Quentin

nickelback_stquentin.jpg

Nickelback: St. Quentin

Nickelback: St. Quentin

Die Diamant-zertifizierte, mehrfach mit Platin ausgezeichnete kanadische Rockband Nickelback hat heute offiziell ihr mit Spannung erwartetes neues Album Get Rollin' angekündigt, das am 18. November über BMG veröffentlicht wird. Angeführt von der brandneuen Single „San Quentin“, die ab heute erhältlich ist, ist das neueste Werk das zehnte Studioalbum der Band und die erste Veröffentlichung seit fünf Jahren. „San Quentin" ist ein kantiges, rockiges Abenteuer, das einen Vorgeschmack auf die vielfältigen Sounds und Songs von Get Rollin' gibt.

Zu der Single „San Quentin“ wurde Frontmann Chad Kroeger durch ein Treffen mit einem Wärter des berüchtigten kalifornischen Hochsicherheitsgefängnisses inspiriert. Der Song erzählt, wie der Protagonist seine clevere Flucht plant. Neben „San Quentin“ wird das kommende Album der Band zehn neue Songs enthalten, die alle aus der Feder von Nickelback stammen.

 

Anti- Flag feat. Tim McIllrath + Brian Baker: The Fight Of Our Lives

antiflag-thefightofourlives.jpg

Anti- Flag feat. Tim McIllrath + Brian Baker: The Fight Of Our Lives

Anti- Flag feat. Tim McIllrath + Brian Baker: The Fight Of Our Lives

Nach der Single "LAUGH.CRY.SMILE.DIE." mit Shane Told von Silverstein veröffentlichen die Pittsburgher Punkrocker von Anti-Flag nun ihre neue Single "Fight of Our Lives".

Anti-Flag demonstrieren auf "Fight of Our Lives" ihre ganz eigene Auffassung von politischem Punkrock. Hymnische Refrains lockern die rasanten Riffs auf, wobei Tim McIlrath von Rise Against als Gastsänger vor dem kraftvollen letzten Refrain zusammen mit Brian Baker von Bad Religion für Abwechslung sorgt.

Am 06. Januar werden Anti-Flag ihr 13. Album "Lies They Tell Our Children" veröffentlichen.

 

Kissin’ Dynamite: Only The Dead

kissindynamite-onlythedead.jpg

Kissin’ Dynamite: Only The Dead

Kissin’ Dynamite: Only The Dead

„Wir haben Bock, ziehen an einem Strang und wollen den Rock-Olymp erreichen!“ Mit ihrem aktuellen Album „Not The End Of The Road“, das auf Platz 2 der Offiziellen Deutschen Album-Charts landete, KISSIN' DYNAMITE sind auf dem besten Weg da oben! Mit ihrer neuen Radiosingle „Only The Dead“ und einer längst überfälligen Tourankündigung für Januar 2022/Februar 2023 melden sie sich nun nach einem kleinen Albumurlaub zurück. „Mit dem Song „Only The Dead“ gehen wir auf sarkastische Art und Weise mit dem Thema psychische Gesundheit um, weil man sich – leider – auch mal von der ganzen Scheiße, die einen jeden Tag trifft, mitreißen lässt.", sagt Sänger Hannes Braun über die Botschaft des Songs.

Im kommenden Winter stehen die vier Rocker endlich wieder auf der Bühne. Eines ist klar: Das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange!

 

Parkway Drive: Darker Still

parkwaydrive-darkerstill.jpg

Parkway Drive: Darker Still

Parkway Drive: Darker Still

Die australischen Rock Kraftpakete Parkway Drive veröffentlichten am Freitag, 9.9.2022 ihr neues Album "Darker Still". Es ist das erste Studioalbum der Band, seit ihrem 2018er Erfolgsalbum „Reverence“, das es bis in die Top 3 der deutschen Longplay-Charts brachte und sich dort über 11 Wochen hielt!

Die Main-Single - der Titeltrack "Darker Still“ - ist eine wunderschöne Rock-Ballade, die von der englischen Presse auch schon mit Metallicas „Nothing Else Matters“ verglichen wurde.

Der Song ist anders als alles, was man bisher von Parkway Drive gehört hat - es ist ein monumentaler Song mit einer karrierebestimmenden Leistung auf der ganzen Linie.

 

The New Roses: The Unusual Suspects

thenewroses-theunusualsuspects.jpg

The New Roses: The Unusual Suspects

The New Roses: The Unusual Suspects

Schnallt euch an - THE NEW ROSES sind zurück! Nach Tourneen mit herausragenden Künstlern wie den Scorpions, Saxon, Accept und Tremonti veröffentlicht das Quartett um Timmy Rough am 21. Oktober 2022 sein fünftes Studioalbum Sweet Poison über Napalm Records.

Ihr neuestes Werk, Sweet Poison, beginnt mit der gitarrengetriebenen Hymne „My Kinda Crazy“, die das Album würdig einläutet. Neben mitreißenden Hymnen bietet Sweet Posion authentisch-rockige Americana-Tracks wie „Playing With Fire“ und „Sweet Gloria“. "Warpaint" ist zweifellos ein wuchtiger Track, bei dem die Band mit harten Gitarrenriffs und kraftvollem Schlagzeugspiel ihre unfassbare Energie entfesselt, während „The Usual Suspects“ und „1st Time For Everything“ mit ihren eingängigen Refrains überzeugen.

Sweet Poison ist ein herausragendes Rock-Album mit einer beeindruckenden Hit-Dichte, bei der sich die Band immer wieder selbst überbietet und so den Rock der 80er Jahre wieder aufleben lässt. Haltet euch fest, denn THE NEW ROSES schalten einen Gang höher und nehmen euch mit auf eine Reise bis zum Horizont des US Rocks!

 

Bush: More Than Machines

bush-morethanmachines.jpg

Bush: More Than Machines

Bush: More Than Machines

Wie sie bereits angedeutet hatten, kehrt die für den GRAMMY Award nominierte, ikonische Rockband BUSH mit ihrem lang erwarteten neunten Album zurück. The Art of Survival wird am 7. Oktober 2022 veröffentlicht werden. Als ersten Vorboten des Albums, präsentiert die Gruppe die hypnotische Single "More Than Machines".

Auf dem Track reibt sich ein rauer Riff an einer gewollt unperfekten Produktion, während Sänger und Gitarrist Gavin Rossdale versichert: "Girls you in control, not the government." Zwischen Fingerschnipsen und Verzerrung erhebt sich die Hook: "We are more than machines."

Zu "More Than Machines" sagt Rossdale: “This is an action-packed song with three really big topics. Off the bat, I don’t understand how anyone has the audacity to get involved or assume responsibility for women’s bodies. I wanted to reference that, because it’s important to discuss. As much as the song is about the destruction of women’s rights, it’s about the destruction of the planet and the move for A.I. and a world of robots to replace us. It’s a topic we’ve heard since the fifties. I’m not here to teach anything though; my job is medieval like a town crier. I come into town with my elixirs and sing about it, so it hopefully goes out into the universe.”

 

Anzeige: