Earth

Nachrichten

Frankreich gewinnt WM-Finale gegen Kroatien

Der neue Fußballweltmeister heißt Frankreich. Die Mannschaft setzte sich im Finale in Moskau mit 4:2 gegen Kroatien durch - in Führung gegangen waren sie durch ein Eigentor der Kroaten. In Frankreich feierten Millionen Menschen den Sieg der "Equipue Tricolore" - allein in Paris waren es etwa 90tausend auf der Fanmeile am Eiffelturm. Gernot Rohr, Deutsch-Franzose und Nationaltrainer Nigerias sagte im ZDF

Anzeige: