Earth

Nachrichten

«Schwarze Liste» für korrupte Firmen

Eine «schwarze Liste» für korrupte und betrügerische Unternehmen will die Bundesregerierung heute beschließen.

Die Firmen sollen künftig von öffentlichen Aufträgen ausgeschlossen werden.

Das Kabinett sitzt im Moment zusammen.


Thomas Brockt berichtet aus Berlin.....




Die Länder hatten die Bundesregierung aufgefordert, ein zentrales Register zu schaffen.

Das öffentliche Auftragsvolumen beläuft sich auf jährlich rund 300 Milliarden Euro.

Anzeige: